Abstecher auf die Strasse – Tour de Pologne

IMG_5365

Bereits früh am Montagmorgen nach der Mountainbike-SM ging es für Kathrin schon Richtung Flughafen und dann Richtung Osten: die Mountainbike-Damennationalmannschaft bestritt das erstmals ausgetragene Strassen-Drei-Etappenrennen Tour de Pologne Women rund um Zakopane. weiter lesen »

 

Bronze an der Schweizermeisterschaft

im Wald FB

Bei schönstem Sommerwetter erkürte die Schweizer Mountainbikefamilie ihre Meister in Echallens. Die Strecke war zum Glück grösstenteils im Wald, nicht flowig sondern verwinkelt und kräftezehrend trotz nicht vielen Höhenmetern. Schatten auch für die zahlreichen Stirnemann’s-Fanclubmitglieder, die ihre Stimmbänder nicht schonten!   Schon bald nach dem Start der Elite Frauen bildete …

weiter lesen »


Pech beim Heimweltcup auf der Lenzerheide

15, Stirnemann, Kathrin, Haibike Oetztal Pro Team, , SUI

Nach den tollen WM-Resultaten war das Selbstvertrauen von Kathrin Stirnemann top. Und der Heimweltcup sollte was Besonderes werden, sie wollte sich von ihrer besten Seite zeigen mit dem klaren Ziel einer Top 10 Platzierung.   Kathrin startete aus der zweiten Reihe gut, lag in der ersten von sieben Runden in …

weiter lesen »


Vize Weltmeisterin XCE

4, Stirnemann, Kathrin, Haibike Oetztal Pro Team, , SUI
1, Indergand, Linda, Focus XC Team, IG RS Uri, SUI
6, Forchini, Ramona, Strüby-BiXS, , SUI

Mit einer beeindruckenden Souveränität marschierten Titelverteidigerin Indergand, und ihre Vorgängerin Kathrin Stirnemann durch Viertel- und Halbfinale. Ramona Forchini warf im Halbfinale in einer knappen Entscheidung die zweifache Weltmeisterin Alexandra Engen aus dem Rennen und zog neben der Norwegerin Ingrid Boe Jacobsen auch ins Finale der besten Vier ein.