Kathrin Stirnemann


XCE World Champion 2014

2. Rang beim XC Eliminator Sprint in Heubach

Am letzten Samstag stand ich zum ersten Mal in dieser Saison bei einem Eliminator Sprint am Start. Die Runde war ca 500m lang und war ein perfekter Mix aus Asphalt und Offroad-Passagen.

Die Qualifikation fuhr ich noch nicht Vollgas, denn ich wollte mich zuerst etwas an die Strecke ran tasten und die rutschigen Passagen sauber fahren um dann in den Finalläufen die Linien optimal  zu erwischen.

Das Viertel- sowie das Halbfinal konnte ich mit einem schnellen Start und sauberer Linienwahl in den technischen Passagen relativ locker für mich entscheiden.

Beim auf WM-Niveau besetzten Finale der schnellsten sechs Damen, war nur die amtierende Weltmeisterin Alexandra Engen (SWE) schneller als ich. Dritte wurde Katrin Leumann vor der Weltcupsiegerin Jenny Ryssveds (SWE) und der Vize-Weltmeisterin Jolanda Neff.

Ein tolles Ergebnis für mein erstes Sprintrennen im 2013 und das ohne jegliche Sprint-Vorbereitungen im Training. Der nächste Sprint bestreite ich am Freitag, 3. Mai in Solothurn, anlässlich des BMC Racing Cups und danach steht endlich der erste Weltcup im Deutschen Albstadt auf dem Rennkalender.