Kathrin Stirnemann


XCE World Champion 2014

Unglaublich! Gesamtsieg Cape Pioneer 2012

Sandro und Kathrin haben gekämpft wie die Tiger und haben dabei alles gewonnen. Nach sieben Tagen, einem Prolog und sechs Etappen, entschieden Sie mit einem zweiten Tagesplatz das Gesamtklassement des Cape Pioneer 2012 für sich.

„Angriff ist die beste Verteidigung“, war heute bei kühlem und regnerischem Wetter das Motto des Tiger-Duos. So haben sie den Spiess am letzten Tag umgekehrt und die leicht angeschlagenen Deutschen Rieder/Friedrich gleich am ersten Anstieg attackiert. Diese Attacke sass und die Dauerrivalen von Sandro und Kathrin konnten nicht folgen. In der anschliessenden Abfahrt wurde nicht unnötiges Risiko genommen und so schlossen zwei Teams von hinten wieder auf – jedoch nicht das Ergon-Duo aus Deutschland.

Wie bereits gestern funktionierte Kathrins Gabel nach einigen Kilometern nicht mehr und so wurde dem Wort „Hardtail“ alle Ehren gemacht. Zusammen mit den zwei anderen Teams wurden die letzten Kilometer eine kleine Triumphfahrt von Sandro und Kathrin. Kein Druck mehr von den Deutschen und das Ziel kam immer näher. Da die Drittplatzierten praktisch alles führten, liessen Sandro und Kathrin Fairplay walten und überliessen dem stärksten Team des Tages den Etappensieg.

„Das ist der Lohn für eine Woche perfekter Teamarbeit“, Sandro überglücklich im Ziel nach den letzten 84 Kilometern. “Unser Plan über die ganze Woche ist perfekt aufgegangen“, stellte Sandro zufrieden fest. Mit drei Etappensiegen und dem klaren Erfolg im Gesamtklassement haben die beiden Tiger gezeigt, welcher Kampfgeist in ihnen steckt und sich ihren ersten Gesamtsieg an einem MTB-Etappenrennen redlich verdient.

Bild: http://blog.capepioneer.co.za