Kathrin Stirnemann


XCE World Champion 2014

Vorschau Cape Epic vom 15. März – 22. März 2015

Bald geht es los! Am Sonntag findet der Prolog des Cape Epic statt. Ich bin bereits seit dem 9. März in Cape Town, um mich möglichst gut auf dieses Rennen vorzubereiten. Zusammen mit Gun-Rita Dahle aus Norwegen bilden wir ein starkes Team. Die Austragung des Cape Epic jährt sich zum 12. Mal und es hat noch nie ein stärkeres Frauenfeld gegeben wie in diesem Jahr. Vermutlich ist ein Grund, dass das Preisgeld für die Frauen demjenigen der Männer angepasst wurde. Auch hier Gleichberechtigung! Unser Ziel ist es, uns während den acht Tagen nicht ko zu fahren, gesund und ohne Defekt durch zu kommen. Der Gesamtsieg wäre ein zu hoch gestecktes Ziel, viel mehr wollen wir das Ganze als Abenteuer und Training erleben und nach den acht Tagen eine gute Form mitnehmen.

 

Im Prolog am Sonntag (unsere Startzeit 1020h) haben wir eine gute Chance, vorne mitmischen zu können. Gleicht die Strecke doch eher einem Cross Country Parcours, was bei den anderen Etappen nicht unbedingt der Fall ist. Trotzdem sind die 20Km mit 600m Höhendifferenz nicht zu unterschätzen. Wir geben sicher unser Bestes!

 

Schlussendlich müssen wir uns gegen 23 andere Frauen Teams durchsetzen resp. gegen 600 Teams insgesamt, 739Km hinter uns bringen und eine totale Höhendifferenz von 16000m bewältigen und dies in 8 Tagen.

 

Ich werde nach jeder Etappe auf meiner Homepage jeweils einen Zwischenbericht schreiben, so dass ihr immer auf dem Laufenden seid. Natürlich könnt ihr jedes Rennen auch auf der folgenden Homepage mit live ticker verfolgen: www.cape-epic.com

 

 

 

Liebe Grüsse aus Capetown

 

Kathrin